Medicus Wesken Apotheke

Medicus Wesken Apotheke

2009

Bauherr: Apotheker F.-J. Koop

Standort: Lingen

Auftrag: Neubau einer Apotheke und eines Sanitätshauses

Objekt: Gesamtfläche ca. 320 m² | Offizin ca. 80 m²

Die Gestaltung der neu erbauten Medicus Wesken Apotheke in Lingen und des zugehörigen Sanitätshauses war aufgrund der engen zeitlichen Vorgaben besonders anspruchsvoll. Die Vorstellung der Bauherren gründete auf einer radialen Ausrichtung des Foyers unter Einbindung der angrenzenden Geschäfts-lokale. Diesen Wunsch aufgreifend, entwickelten wir den Konzeptgedanken einer Öffnung der Apotheke zur Eingangshalle des Fachärztezentrums. Durch eine große Glasschiebetüranlage, die sich auch insgesamt öffnen lässt, werden zum einen Verbindungen im Betriebsablauf, zum anderen gestalterisch optische Verbindungen zum Sanitätshaus geschaffen.


Für die Gestaltung der insgesamt 450 m² Gesamtfläche von Apotheke und Sanitätshaus im angeschlossenen Fachärztezentrum, gingen nur wenige Wochen ins Land. Das Ergebnis überzeugt Besucher wie Inhaber gleichermaßen. Durch die radialen Raumkonzepte entsteht ein räumlich homogener Eindruck, der den Besuchern das Gefühl einer Einheit vermittelt. So schafft die Gestaltung eine Atmosphäre der Zusammengehörigkeit.