Die Rechtsklickfunktion wurde auf dieser Seite aus urheberrechtlichen Gründen gesperrt.

Für die Verwendung jeglichen Inhalts der Seite huebbers.com bedarf es einer schriftlichen Genehmigung.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

SOPHIEN APOTHEKE MEPPEN
2010

Entwurfsgedanken Sophien Apotheke Meppen
DIE IDEE
Die recht verwinkelte Kubatur des Baubestandes soll aufgebrochen und durch ein Raummodul, dem neuen Herzen der Sophien Apotheke, neu strukturiert werden.

Die Offizin „wächst“, ein für den Kunden angenehmerer Raum mit Wartebereich, solitären Handverkaufstischen, vergrößertem Warenangebot in der Freiwahl und Sichtwahl entsteht.

Im Herzen der Sophien Apotheke steht der neue ROWA Warenautomat und die verbleibende Schubschrankanlage. Der anschließende Bereich der Warenbearbeitung sorgt für ausreichend Platz und die Raumaufteilung mit der neuen Warenanlieferung bietet für die Warenlogistik kurze, und effiziente Wege. Gleichzeitig ist der Weg zum Kunden kurz und die Offizin kann über zwei Zugänge erreicht werden. Durch den entstehenden Umlauf ist die Warenpräsentation der Sichtwahl durchgehend und somit hoch effizient.

Die konvexe Form der Sichtwahl wirkt einladend und die Positionierung der Handverkaufstische führt den Kunden an die angrenzenden Freiwahlen, dem Beratungsraum und Kosmetikbereich.